MICROSTEP GbmH - Glossar
Fachkompetenz und Erfahrung. Gepaart mit der hohen Motivation unserer qualifizierten Mitarbeiter bilden sie eine wesentliche Grundlage, um für Ihre Anwendungsbereiche die passenden Lösungen zu finden.

Schutzart

Die Schutzarten sind nach DIN EN 60529 (IEC 529/VDE 047 T1) geregelt und werden durch die Buchstaben IP (Ingress Protection) gekennzeichnet. Die nachfolgenden Ziffern beschreiben den Schutzgrad des Motors gegen Berührung, Fremdkörper und Wasser. Die Standardantriebe von MICROSTEP sind mit der Schutzart IP 30 eingestuft. Die Motoren sind gegen Eindringen von Fremdkörpern mit einem Durchmesser von 2,5 mm und gegen den Zugang mit einem Werkzeug geschützt. Ein Schutz gegen Wasser ist nicht vorgesehen.

Durch besondere Schutzmaßnahmen können von MICROSTEP auch Antriebe mit höherem Schutzgrad (bis IP 65) bereitgestellt werden.

Fachbegriff-Suche

Neue Steuerungen SmartStep

Nach einem Jahr Erprobungszeit in verschiedenen Projekten freuen wir uns,
Ihnen unsere neu entwickelte Schrittmotor-Steuerung SmartStep
vorstellen zu können. Sie ist eine vielseitig einsetzbare Steuerung der
neuesten Generation, wobei Steuer- und Leistungsteil gemeinsam auf
einer Platine integriert sind.
An die einkanalige Steuerung kann ein Schrittmotor direkt angeschlossen
werden. Die SmartStep arbeitet sowohl online mit PC oder SPS, als auch
völlig autark durch die Nutzung des integrierten Programmspeichers.

Vorerst werden zwei Typen gefertigt:


1.      SmartStep-1K-LP/HP

SmartStep KLE 01 web

2.      SmartStep-1K-BP